Flugzeug Gewicht einsparenKerosinablass

Lassen Flugzeuge während der Landung Kerosin ab?

#

Ganz klar nein. Denn das, was einige Anwohner als Treibstoffablass beschreiben, sind tatsächlich Wasserdampfwolken, die sich in den Wirbelschleppen der Flugzeuge als lange Schlangen ausbilden. Der Grund: Während der Landung kann unter den Tragflächen Wasser zu Wasserdampf kondensieren. Dann kann also rein optisch der Eindruck entstehen, dass ein Flugzeug bei der Landung Treibstoff ablässt.

Hinzu kommt, dass das Treibstoffablassen für Fluggesellschaften auch rein betriebswirtschaftlich völlig kontraproduktiv wäre: Fluggesellschaften weltweit versuchen schon aus Kostengründen jeden möglichen Liter Kerosin einzusparen, denn die Treibstoffkosten machen bei einer Fluggesellschaft einen Großteil der Betriebskosten aus.

#

Kondensation im Endanflug

Quelle: Youtube
Nach oben